Melanie

lernt Multimedia Marketing

Tag Zwölf – Amazon Partnerprogramm

Hinterlasse einen Kommentar

Amazon Partnerprogramm

Produkt suchen – Link erstellen
HTML-Code einbetten („nur Bild“ und zusätzlich „nur Text“ einfügen, falls das Bild per AdBlock ausgeschaltet ist, sieht man noch den Link)

Impressum auf der Website einbauen, sobald man die Website monetarisiert.

AdBlock deaktivieren, um Werbung sehen zu können!

Werbung kennzeichnen mit * Affiliate Link oder Empfehlung *

Gadget in Blogger, Widget in WordPress
Mit dem HTML/JavaScript-Gadget kann man z.B. eine Buchempfehlung in der Seitenleiste anzeigen lassen.

Link Cloaking – (Verhüllen) erlaubt
URL kopieren und per Bitly kürzen lassen, z.B. für Twitter (da nur wenige Zeichen zur Verfügung stehen). Wenn man bei Bitly registriert ist, lassen sich Links auch individuell anpassen.

Keywordoptimierte Artikel schreiben, so ist gewährleistet, daß die Nische wächst und immer stärker verlinkt ist.

Mit Karussel-Widget oder Slideshow-Widget stellt man die Werbung ansprechender dar.

Im Amazon Partnerprogramm ist es möglich einen Shop anzulegen. In WordPress sollte man eine Vorlage haben, die für WooCommerce ausgerichtet ist. Wichtig ist hierbei entsprechende Datenschutzangaben zu haben. Die Datenschutzangaben von Per Wandiger kann man als Vorbild nehmen. Den Amazon Store kann man entweder direkt verlinken (empfohlen, da es ein externer Link ist) oder als iFrame (aufgrund Platzmangel problematisch) integrieren. Das Einfügen des Stores in ein separates Frameset ist veraltet und nicht zu empfehlen.

Layout – Seiten – LinkSeite hinzufügen
Den Link des Shops einbinden

Mit Shareit kann man eigene Produkte anlegen und über ein Partnerprogramm anbieten. Eine Alternative zu Shareit ist Digistore24. Mit dem WordPress PlugIn DigiMember generiert man eine geschützte Mitgliederseite. Große Dateien sollten ausgelagert werden, z.B. auf Google Drive oder zur Dropbox. Ein Link zur Datei in Dropbox kann dann auf die Website gestellt werden. Bei Paypal kann man sich einen Verkaufsbutton erstellen.

MultiAffiliateNetzwerk: 
AdSense – Ich biete Werbeplatz auf meiner Website an
In Blogger kann man sich direkt unter Einnahmen – AdSense einrichten ein AdSense Konto anlegen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s