Melanie

lernt Multimedia Marketing

Tag Dreizehn – AdSense

Hinterlasse einen Kommentar

Google AdSense

In AdSense kann man bis zu 500 Websites verwalten. AdSense ist ein sich selbst optimierendes System.

Anzeigendarstellungen können auch später vorgenommen werden.

Zugriff und Autorisierung

  • Websiteautorisierung
  • Nutzerverwaltung
  • Crawler-Zugriff
  • Zugang für Drittanbieter
  • Google Analytics-Integration

Meine Anzeigen

Anzeigenplatzhalter sind transparent. Es wäre möglich dem Platzhalter eine Deckfarbe zu erteilen.
Anzeigengröße, z.B. Skyscraper mit Anzeigentyp Text- und Display-Anzeige oder nur Text- bzw. nur Display-Anzeige. Gibt man nur Text an, wird die komplette Größe des Banners aufgeteilt für mehrere Anzeigen.

Hat man die Anzeigeneinstellungen vorgenommen, erhält man den HTML-Code um ihn auf der Website an entsprechender Stelle einfügen.

Anzeigen zulassen und blockieren

Bis zu 50 Kategorien können blockiert werden.

RPM = Revenue per Mille
EPC = Earning per Click


3-Konstrukt

Google AdSense

  1. URL-Channel (nicht zwingend) – komplette Website – für Auswertungen relevant
  2. benutzerdefinierte Anzeigenkanäle (nicht zwingend) – für Auswertungen relevant
  3. Anzeigenblöcke (unbedingt erforderlich) – technisch relevant

Damit man ein effektives Monitoring machen kann, sollten die Angaben zu URL-Channel und den benutzerdefinierten Anzeigenkanälen (Inhaltsbereiche der Website) nicht fehlen.

Google AdWords

  1. Kampagne
  2. Anzeigengruppen
  3. Anzeigen

Google Analytics

  1. Google Konto
  2. Property
  3. einzelne Websites

 

Linkliste:
Viraler Content
Online Tutorials

Anmerkung:
In WordPress unter Tag 13 – Online Marketing befinden sich mehrere PDFs.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s