Melanie

lernt Multimedia Marketing

Tag 1 – Einführung in Typo 3

Hinterlasse einen Kommentar

Typo 3 ist ein dynamisches CMS, das als OpenSource (kostenlos) angeboten wird. Unter Typo3.org findet man das CMS zum Download sowie die Dokumentation hierzu. LTS-Versionen werden langfristig unterstützt (long term support). Die aktuelle Version 6.2 wird z.B. bis März 2017 unterstützt.

Es stehen mehrere Packages zum Download zur Verfügung:

  • Introduction Package (komplett, sehr umfangreich)
  • Government Package (auf deutsch)
  • Blank Package (für Windows-Umgebung)
  • Source (für Linux-Umgebung)
  • Dummy (leere Umgebung als Beispiel)

Wir entscheiden uns für Source und Dummy in der Version 6.1, um sich zuerst an die ältere Version zu gewöhnen.

Websites, die auf Typo 3 basieren sind z.B. Kaldewei und Borussia Mönchengladbach.

Webserver XAMPP verwenden. Dieser beinhaltet die Komponenten Apache, MySQL, PHP & Perl. Typo 3 wird auf den Server hochgeladen.

 

WordPress ist nicht so individuell steuerbar wie Typo 3, sowohl hinsichtlich Design, als auch technisch.

Bei Joomla sind die Erweiterungen nicht kostenlos.

 

Typo3 entwickelt sich rasend. Im Oktober 2014 wird Typo3 ein neues System veröffentlichen: Neos. Neos löst Typo 3 ab und ist insgesamt technischer.

 

Tag 1 (Einführung in Typo3) als PDF drucken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s