Melanie

lernt Multimedia Marketing

Tag 10 – Erdmännchen (Haare freistellen mit Kanälen)

Hinterlasse einen Kommentar

Kanalbearbeitung im RGB-Modus:

Die Haare vom Erdmännchen sollen freigestellt werden. Dazu geht man in Bild – Kanalberechnungen und wählt dort eine Kombination der Kanäle und des Mischmodus, die den größten Kontrast ergibt, ohne daß die Haare wegbrechen. Der entstandene Alphakanal kann nochmal bearbeitet und der Kontrast weiter erhöht werden. Der Kanal ist unabhängig von allen anderen Kanälen, d.h. weitere Kanalberechnungen lassen sich von der Originaldatei vornehmen oder eben vom Alphakanal, wenn man diesen in den Einstellungen auswählt.

Nun wählt man den Alphakanal aus und malt mit dem Pinsel die Bereiche weiß aus, die eingeblendet werden sollen. (Die Ohren des Erdmännchens mitnehmen, die feinen Härchen freilassen. Dann die Auswahl laden und in den Kanälen den RGB-Kanal einblenden. Im Ebenenbedienfeld die Ebene 0 aktivieren und eine Ebenenmaske erstellen.

Da die Kanten etwas grün erscheinen, kann man in der Eigenschaften-Palette die Maskenkante verbessern:
Eigenschaftenpalette

Mit dem Radius-Verbessern-Werkzeug fährt man zur Hälfte über die Bereiche, die weg und die Bereiche, die eingeblendet werden sollen. Hat man zuviel gelöscht, kann man mit dem Verfeinerungen-löschen-Werkzeug die Bereiche wieder einblenden. Zusätzlich hat man die Möglichkeit den Radius in Pixel einzustellen, um auch hier die Grüntöne zu verringern. Außerdem lassen sich die Kanten anpassen. Die Ausgabe sollte am besten auf „Neue Ebene mit Ebenenmaske“ eingestellt sein, damit man Änderungen weiter bearbeiten kann und flexibel bleibt.

Maske verbessern

Weitere Ergebnisse lassen sich erzielen, wenn man eine neue Misch- und Einstellungsebene Farbton/Sättigung auswählt. Hat man die Hand ausgewählt und klickt in das Bild sieht man eine Pipette. Mit dieser wählt man weitere Grüntöne aus, die ausgeblendet werden sollen. Der eingeschränkte Farbbereich ist in den unteren beiden Farbleisten ersichtlich. Farbton, Sättigung und Helligkeit lassen sich nun anpassen. Hier ist eine Veränderung der Sättigung sinnvoll, diese komplett rausnehmen.

Die Ebenenmaske der Farbton/Sättigung wird invertiert, sodaß der Hintergrund schwarz wird. Mit einem weichen Pinsel und weißer Vordergrundfarbe wird nun über die Umrandung des Erdmännchens gemalt, um weitere Grüntöne zu löschen.

Fertig ist das Erdmännchen:

Erdmännchen_final

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s