Melanie

lernt Multimedia Marketing

Druckvorstufe & Formulare

Hinterlasse einen Kommentar

Stellt man in InDesign anstatt Grundlagen um auf Druckausgabe und Proofs, erhält man Fenster für Separationsvorschau, Reduzierungsvorschau und Überfüllungsvorgaben.

Erstelle ich ein Dokument fürs Web geht man über Datei – Exportieren und muß dort, bei Erstellung einer Broschüre die Einstellung von Seiten auf Druckbögen umstellen.

Über Fenster – Interaktiv – Seitenübergänge kann ich die Seitenübergänge für meine Online-Broschüre einstellen. Von langsam zu schnell und Übergänge wie z.B. Einblenden, Verblassen, Ein- oder Auszoomen in horizontaler oder vertikaler Richtung. Wählt man Umblättern (nur SWF) auf, dann blättert man durch die Broschüre. Die Umsetzung erfolgt mit Flash. Entscheiden kann man sich zwischen einem interaktiven PDF oder einer .swf-Datei. Die Flash-Datei wird direkt im Browserfenster geöffnet. Über Fenster – Interaktiv – Schaltflächen und Formulare erhalte ich im Kontextmenü Beispielschaltflächen und -formulare, die ich auf meine Musterseite per Drag & Drop positionieren kann. Diese Schaltflächen sind dazu gedacht, dem Leser anzuzeigen, daß er die Broschüre durchblättern kann. Möchte man die Pfeile auf einem Druckbogen skalieren, so muß gewährleistet sein, daß diese in gleichem Maße skaliert werden. Dabei geht man über die Steuerungsleiste und wählt unter Beachtung des Bezugspunktes eine Prozentzahl für die Skalierung aus. Bei ausgewähltem Pfeil läßt sich im Fenster Schaltflächen und Formulare das Erscheinungsbild des Pfeils bei bestimmtem Mausverhalten auswählen. Z.B. wechselnde Farbgebung für die Mauszustände normal (Startzustand), Cursor darüber und bei Mausklick. Es ist möglich interaktive Buttons zu erstellen. Mit Klick auf den Button kann man z.B. zu einer bestimmten Seite navigieren oder das Dokument drucken. Auch Bilder können in Schaltflächen umgewandelt werden und z.B. ein- und ausgezoomt werden. Dazu wählt man für das Erscheinungsbild „Cursor darüber“ in der Steuerungsleiste einen Zoom von 350% aus.

Über Fenster – Interaktiv – SWF-Vorschau kann man sich innerhalb des InDesign-Dokuments das zu erstellende PDF ansehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s